Lisa Kratochwil, BSc

Schon während meiner Schulzeit, war mir klar, dass ich beruflich gerne etwas mit Menschen machen möchte. Im Reitstall lernte ich früh die Hippotherapie kennen und war fasziniert von den unmittelbar positiven Effekten, die diese Therapieform auf alle Mitwirkenden hat. Nach meiner Matura 2009 und einem Auslandsaufenthalt in Irland machte ich an der FH Campus Wien die Aufnahme zur Physiotherapieausbildung.
Während des Studiums lernte ich die ganze Bandbreite der Physiotherapie kennen. Seit meinem Abschluss 2013 arbeite ich mit Patienten jeglichen Alters und unterschiedlichsten Diagnosen. Genau diese Abwechslung ist es, die ich an meiner Arbeit schätze. Zwei Jahre später habe ich mir meinen lange gehegten Traum, die Hippotherapieausbildung zu machen, erfüllt.

Physiotherapeutin ist mein absoluter Traumberuf, den ich gegen keinen anderen Job eintauschen würde!

Neben meiner Arbeit verbringe ich viel Zeit mit meinen zwei Pferden. Meine junge Stute bilde ich zum Therapiepferd aus. 2019 bin ich von Wien nach Gablitz, den Ort meiner Kindheit übersiedelt. Seitdem werke ich gemeinsam mit meinen Mann an unserem alten Haus und Garten.

Meine Aus- und Fortbildungen:

  • 2013: Abschluss des Physiotherapiestudiums an der FH Campus Wien
    Thema meiner Bachelorarbeit: "Standfestigkeitsbeeinflussung durch das therapeutische Medium Pferd"

  • 2020: Teletherapie und Telerehabilitation
  • 2018: 3D-Skoliosetherapie nach Katharina SCHROTH®
  • 2017: Spiralstabilisation
  • 2017: Faszientherapie
  • 2016: Hippotherapie
  • 2015: Manuelle Therapie: Mulligan Concept
  • 2015: Integrative Voltigier- & Reitpädagogik®
  • 2014: EREL Lern- und Legasthenietrainerin
  • 2008: Voltigierübungsleiterin